Digitale medizinische Diagnostik und Therapie

Must-Have in jeder Klinik und Praxis: Klinische Entscheidungshilfen, die den Unterschied machen

Prof. Dr. Heinz Wiendl ist ein sehr bekannter deutscher Neurologe und Universitätsprofessor am Universitätsklinikum Münster. Er ist bekannt für seine Arbeiten auf dem Gebiet entzündlicher Erkrankungen des Nervensystems und besonders zu Multipler Sklerose. Wir sprechen über klinische Entscheidungshilfe Tools für Ärzte (Prof. Valmed)  und den Grad an Digitalisierung in den Kliniken.

Stethoskop und/oder Smartphone bzw. Smartwatch? - Ein Kardiologe erzählt 

PD Dr. med. Ole-A. Breithardt- Oberarzt/CA-Stellvertreter und Privatpraxis 

Reines Gedankenspiel: Was wäre, wenn Amazon oder Apple eine Klinik eröffnen würde? Was würden die Ärzt:innen tun?

Dr. Cornelius Weiß, Facharzt für Innere Medizin, Vorstandsmitglied im Berufsverband Deutscher Internisten (BDI), Sprecher der Ärzte in Weiterbildung, Gründer des Bündnisses Junge Internisten (BJI), Delegierter der Landesärztekammer Hessen 

So gewinnt man Ärztinnen und Ärzte für den digitalen Wandel in der Klinik 

Dr. Michael von Wagner
Geschäftsführender Direktor University Center for Digital Healthcare UCDHC
Ärztlicher Leiter Stabsstelle medizinische Informationssysteme und Digitalisierung, CMIO

Warum du mit diesem digitalen Tool (PROMS) deine PatientInnen nachhaltig beeindruckst 

Dr. Valerie Kirchberger, Chief Medical Officer & Managing Director at heartbeat medical berichtet über einen wichtigen digitalen Game-Changer in der Arzt-Patienten Kommunikation.

Virtuell genial: Warum Chirurginnen und Chirurgen nicht mehr auf Robotic und VR verzichten können

Szabolcs Szeöke, Neurochirurg und Chefarzt im Brüderkrankenhaus im St. Josef Paderborn

Was jede Ärztin oder Arzt über Digital Health wissen sollte

Prof. Dr. Felix Hoffmann, Professor für Digital Health, medizinische Prozessentwicklung und Digitalisierung am Klinikum Darmstadt | Digitale Transformation im Gesundheitswesen

Die Power des digitalen, medizinischen Zwillings - Ein Beispiel aus Dresden

Prof. Dr. med. Tjalf Ziemssen, Direktor Zentrum für klinische Neurowissenschaften, neurologische Universitätsklinik Carl Gustav Carus in Dresden.

Infektionen verhindern durch Digitalisierung - Ein positives Beispiel aus der Klinik

PD Dr. Irit Nachtigall, MHBA, ärztliche Leiterin der Hygiene im ambulanten Sektor @Helios