Meine DiGA Erfahrungen mit Patienten 

DiGA-Erfahrungen in der Arztpraxis

3 Gründe, warum ich das Wort Versorgungslücke im Zusammenhang mit DiGAs ablehne

In dieser Folge geht es um das Wort „Versorgungslücke schließen“ und warum es in der Kommunikation mit Kollegen und Patienten vermieden werden sollte. Es werden drei Gründe genannt, warum dieses Wort nachteilhaft ist.

Die erste Frage, die ich kläre, bevor ich eine DiGA verschreibe

Heute berichte ich darüber, wie ich die Anamnese mit meinen Patienten um diese eine Frage erweitert habe. Erst diese Frage ermöglicht es mir, ob ich eine DiGA in Betracht ziehe.

Diese 3 Sätze solltest du nicht sagen, wenn du eine DiGA (Digitale Gesundheitsanwendung) verschreibst

In dieser Folge spreche ich über drei Sätze, die wir Ärzt:innen nicht zu unseren Patienten sagen sollten, wenn wir ihnen eine digitale Gesundheitsanwendung verschreiben.

Mehrere Digitale Gesundheitsanwendungen für dieselbe Indikation? So gehe ich vor

In diesem Podcast präsentiere ich dir einen wertvollen Tipp aus meiner klinischen Erfahrung im Einsatz digitaler Gesundheitsanwendungen (DiGA) und effektive Kommunikationsstrategien für den Dialog mit Patienten.

Mit dieser einfachen Metapher erklärst du deinen Patienten die DiGA (Digitale Gesundheitsanwendung)

In dieser Episode erkläre ich, wie man Patienten den Unterschied zwischen einem Medikament und einer digitalen Gesundheitsanwendung mithilfe einer Metapher verständlich machen kann

Diese 4 Fragen an meine Patienten haben die DiGA-Adhärenz verbessert 

Hier teile ich meine klinische Erfahrung aus der DiGA-Praxis und freue mich über einen regen Austausch.

Einführung in DiGA: Meine 14-jährige Tochter hat eine klare Meinung - Höre selbst! 

DiGAs, Patientenbegleitung und die jugendliche Perspektive – Eine Frühstücksdiskussion mit meiner 14-jährigen Tochter.

Die 6 Dinge, die jede Ärztin bzw. Arzt vor der Verschreibung einer DiGA wissen sollte

In dieser kurzen Solofolge von mir zur DiGA Kommunikation mit den Patient:innen.

DiGA und die Sprachbarriere: Warum wir 'einfache Sprache' brauchen

In dieser kurzen Folge von docsdigital tauche ich kurz in ein Thema ein, das uns alle betrifft, aber oft übersehen wird: die Sprachbarriere im digitalen Gesundheitswesen. 

3 Gründe, warum sich die Verschreibung einer DiGA von einem Medikament unterscheidet 

In der Einzelfolge berichte ich über meine klinischen Erfahrungen in der ärztlichen Praxis mit der Anwendung von DiGA.

Warum Ärzt:innen mehr als nur DiGA Evidenz brauchen – Ein Appell

In der Einzelfolge berichte ich über meine klinischen Erfahrungen in der ärztlichen Praxis mit der Anwendung von DiGA.

Ein DiGA-Fallbeispiel aus der Ambulanz, was mich begeistert hat 

In der Einzelfolge berichte ich über meine klinischen Erfahrungen in der ärztlichen Praxis mit der Anwendung von DiGA.

Die Erstverordnung einer DiGA -  6 Tricks & Tools aus der ärztlichen Praxis

Audioversion des Webinars